Alexander Wrusch ist neuer Selbstvertreter der Lebenshilfe Hamburg

Ich bin Alexander Wrusch, 26 Jahre alt. Ich bin noch nicht so lange Selbstvertreter in der Lebenshilfe, aber es wichtig seine Interessen zu vertreten, weil man selbst am besten weiß, was man braucht.

Mein Engagement mich für andere Menschen mit Behinderung einzusetzen hatte ich schon früher, als ich in der Jugendfeuerwehr in meinem Heimatort der einzige war, der eine Behinderung hat.

Und ich bin in der Kirche, weil ich auch da gemerkt habe wie wichtig es ist, sich für die Gemeinschaft einzusetzen.

Ich war auch im Kreisschülerrat der Sonderschule, was sehr wichtig für mich war.

Ich freue mich, dass ich mich als Selbstvertreter bei der Lebenshilfe für alle anderen einsetzen kann.

Bei Fragen an mich könnt ihr gerne eine Email schreiben: Alexander@LHHH.de.

 

Euer Alex