/Einfache Sprache

Newsletter Mai 2019

Neuer Name: Ab jetzt heißt der Newsletter MOIN! Einige Artikel können Sie direkt auf der Internetseite lesen, alle anderen finden Sie in der PDF-Datei: MOIN! Mai 2019 Titelthema: Wählen für alle! Riesenerfolg der Lebenshilfe: Wahlrechtsausschlüsse aufgehoben! Rückblick: Infoabend Wählen ist wichtig Auf ein Wort: Alexander Wrusch interviewt Dr. Matthias Bartke Aus den Projekten: ZuFlucht [...]

Von |2019-05-02T13:26:30+00:0002.05.2019|

Veranstaltungs-Tipp: Leichte Sprache beim Hamburger Sportbund

Leichte Sprache beim Hamburger Sportbund Das Büro für Leichte Sprache ist zu Gast beim Hamburger Sportbund: Susanne Zornow gibt einen Überblick zu Leichter Sprache und Einfacher Sprache. Wann: 12. April 2019, 16 - 20 Uhr Wo: Haus des Sports, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg Willkommen sind alle Übungsleiter, Trainer, Vorstände, Vereinsmitarbeiter und alle Interessierten. Kosten: [...]

Von |2019-02-18T15:43:57+00:0018.02.2019|

Fortbildungen 2019

Suchen Sie eine Fortbildung für dieses Jahr? Wir bieten mit verschiedenen Partnern regelmäßig Fortbildungen und Seminare zu verschiedenen Themen an: Fortbildungen rund um das Thema Behinderung Wir bieten in Kooperation mit dem Bildungsinstitut inForm und der Lebenshilfe Landesverband Hessen Fortbildungen rund um das Thema Behinderung an. [...]

Von |2019-01-08T16:16:43+00:0008.01.2019|

Newsletter Dezember 2018

Unser letzter Newsletter 2018 ist da! Einige Artikel können Sie direkt auf der Internetseite lesen, alle anderen finden Sie in der PDF-Datei: Newsletter Dezember. Titelthema: Neue Wohnformen Haupt-Artikel: Gründung einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft Lese-Tipp im Internet: Wandel der Wohnformen Neuer Name für den Newsletter In Leichter Sprache: Mitmachen und gewinnen. Neuer Name für unseren [...]

Von |2018-12-18T11:51:55+00:0018.12.2018|

Neue Wohnformen

Gründung einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft Zum Text in Einfacher Sprache hier klicken Der Auszug aus dem Elternhaus ist ein bewegendes Thema für Eltern und „Kinder“. Mit dem Auszug beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der Raum für neue selbstbestimmte, soziale und kreative Entfaltung mit sich bringt. Die UN-Behindertenrechtskonvention formuliert [...]

Von |2018-12-18T11:31:15+00:0018.12.2018|

Büro für Leichte Sprache: Termine 2019

Endlich ist es soweit: Die ersten Fortbildungs-Termine für 2019 stehen fest! Sichern Sie sich schon jetzt einen Platz im ersten Halbjahr 2019: Wir freuen uns auf Sie! Kostenloser Überblick: Infoabend Leichte Sprache Was ist Leichte Sprache? Wie sieht sie aus? Für wen ist sie gut? Wir laden Sie herzlich ein: [...]

Von |2018-12-03T11:31:06+00:0003.12.2018|

Der neue Newsletter ist da!

Unser neuer Newsletter ist da - mit vielen verschiedenen Themen. Viele der Artikel können Sie direkt auf unserer Internetseite lesen. Titelthema: Verbraucherschutz Soziale Arbeit und Verbraucherschutz In Leichter Sprache: Rechts-Beratung für Menschen mit Behinderung Aus den Projekten: ZuFlucht Lebenshilfe: Qualifikation für angehende Ärzte Sprachmittler für Flüchtlinge und Migranten Büro für Leichte Sprache: Infoabend am 5. [...]

Von |2018-08-27T09:39:03+00:0022.08.2018|

Ferienfreizeit der Lebenshilfe

Zum Text in Einfacher Sprache hier klicken Zwei spannende Wochen voller Spaß und guter Laune Von Lukas Schuh Auch im Jahr 2018 hat die Lebenshilfe Hamburg sich wieder ein interessantes Programm ausgedacht. Mit dem Polizeimuseum Hamburg, dem Universum Bremen und dem Museumsdorf Volksdorf gab es auch wieder [...]

Von |2018-07-27T14:53:36+00:0027.07.2018|

Brocken, Bowling, Bimmelbahn

Zum Text in Einfacher Sprache hier klicken Unsere Bildungsreise nach Schiercke im Harz vom 18. bis zum 21. Mai Von Christiane Gätje Übernachtet haben wir in der Jugendherberge in Schiercke. Schiercke ist ein Ortsteil von Wernigerode und liegt 600 m über dem Meeresspiegel. Die Jugendherberge war sehr [...]

Von |2018-07-27T14:32:57+00:0027.07.2018|

Lesen, schreiben, rechnen

Zum Text in Einfacher Sprache hier klicken Freie Plätze in den Kursen der Erwachsenenbildung Mein Name ist Manuel. Ich leite die Kurse „Lesen und Schreiben“ und „Rechnen und Umgang mit Geld“ in der Geschäftsstelle der Lebenshilfe Hamburg in Altona. Dazu lade ich dich herzlich ein! Ich war [...]

Von |2018-08-02T13:55:55+00:0027.07.2018|