Schulbegleiter (m/w/d): Schule Alter Teichweg

In Dulsberg, einem kleinen, zentralen Hamburger Stadtteil, liegt die Grund- und Stadtteilschule Alter Teichweg, eine Langformschule von der Vorschule bis Jahrgang 14. Die Schule ist Schwerpunktschule der Inklusion und ab der fünften Klasse Eliteschule des Sports. Sie zeichnet sich durch eine multikulturelle und heterogene Schülerschaft bezogen auf unterschiedlichste Herkunft (über 80 Nationen) und Begabungen [...]

Von |2021-06-10T10:21:55+02:0031.05.2021|

Schulbegleiter (m/w/d): Kurt-Juster-Schule

Im Herzen des Hamburger Stadtteils Alsterdorf liegt die Kurt-Juster-Schule mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung. Im Rahmen des Modellprojektes setzt die Lebenshilfe Hamburg hier Schulbegleiter*innen ein, um den Kindern und Jugendlichen die Teilhabe am Schullalltag zu ermöglichen. Eine Koordinationskraft organisiert und koordiniert die täglichen Einsätze zur Begleitung einzelner Schüler*innen oder mehrerer Schüler*innen (Pooling). [...]

Von |2021-05-19T12:11:18+02:0010.05.2021|

Die Kraft des inneren Neinhorns

„Lasst Euch nicht unterkriegen!“ Von Victoria Amwenyo Ein herzliches Hallo und danke an alle, die dies lesen und an meinen Gedanken teilhaben. Lasst mich euch eine kleine Geschichte erzählen, die mich aus anderen als den üblichen Gründen wünschen ließ, nicht blind zu sein. 2009 verbrachte ich einige Wochen in einer Traumaklinik. Leider wäre ich fast [...]

Von |2021-04-14T14:18:55+02:0014.04.2021|

Der Familien unterstützende Dienst

Entlastung im Alltag Die Pflege von pflegebedürftigen Angehörigen kann sehr erfüllend, aber auch sehr anstrengend sein. Deswegen ist es wichtig, dass sich die pflegenden Personen Zeit zur Erholung nehmen. Dafür stellen die Pflegekassen eine monatliche Entlastungspauschale zur Verfügung. Diese kann für verschiedene Leistungen genutzt werden. Eine dieser Leistungen ist die Betreuung durch den Familien unterstützenden [...]

Von |2021-03-02T11:54:22+01:0002.03.2021|

Familie leben: ein ZDF-Beitrag

Es gibt ein neues Angebot bei der Lebenshilfe: Die Begleitete Elternschaft Das ZDF hat am 29.12.2019 hierzu einen kleinen Beitrag gesendet. Klicken Sie hier! Begleitete Elternschaft bedeutet: wir unterstützen Schwangere, Mütter und Väter mit Lernschwierigkeiten oder einer geistigen Behinderung, damit sie ihre Kinder gut versorgen können. Zum Beispiel mit einem Betreuer oder einer Betreuerin.   [...]

Von |2020-01-02T13:28:53+01:0002.01.2020|

Hilfe zu selbstbestimmtem Leben

Der Betreuungsdienst stellt sich vor In unserem Betreuungsdienst sind wir rund 15 Mitarbeiter*innen. Wir unterstützen und begleiten Kinder und Jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung in individuellen Maßnahmen der Eingliederungshilfe und bei Maßnahmen der Kinder- und Jugendhilfe im Alltag. Dabei handelt es sich um eine ambulante Betreuung. Das bedeutet, dass wir zu den Menschen nach [...]

Von |2019-12-19T10:27:42+01:0019.12.2019|

Wohnassistenz bei der Lebenshilfe

Elke Jungclaus berichtet aus ihrem Alltag Mein Name ist Elke. Ich bin 54 Jahre alt. 2010 bin ich von Siegen nach Hamburg gezogen. Da ich hier niemanden kannte und Hilfe bei der Wohnungssuche brauchte, ließ ich mich bei der Lebenshilfe Hamburg beraten. Daraus entstand später eine Betreuung in Form von Wohnassistenz. Seit 2013 unterstützt mich [...]

Von |2019-12-02T12:00:29+01:0002.12.2019|

Ferienfreizeitwochen 2019

Von Swantje Paulus Wie in den vergangenen Jahren auch wurden die Sommerferien bei der Lebenshilfe Hamburg mit einem zweiwöchigen Ferienprogramm eingeläutet. Klient*innen, aber auch außenstehende Personen hatten die Möglichkeit zu geringen Kosten an den Tagesausflügen teilzunehmen. Neben den schon traditionellen Ausflügen, wie Karl May Festspiele, Kaffee- und Kuchen-Picknick in Finkenwerder und einem Ausflug an die [...]

Von |2019-08-09T14:50:07+02:0009.08.2019|

Familienunterstützender Dienst – FUD

Entlastendes, unterstützendes Betreuungsangebot für pflegende Angehörige Der Familienunterstützende Dienst der Lebenshilfe Hamburg bietet Betreuung für Menschen mit Behinderung in ihrem Zuhause an. Wir übernehmen betreuende Tätigkeiten, die vor allem die Freizeitgestaltung betreffen und entlasten die Angehörigen in ihrer Alltagsbewältigung. In unser Tätigkeitsgebiet fällt zum Beispiel das Spazierengehen, das Aufpassen, wenn ein Familienmitglied nicht Vorort [...]

Von |2019-07-30T13:41:23+02:0030.07.2019|
Nach oben