Leitfaden: Barrierefreie Apps für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung entwickeln

Sie möchten eine App entwickeln, die für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen barrierefrei nutzbar ist? Im Rahmen des Projektes „leichte Gesundheits-Apps“ haben wir in Kooperation mit der Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie des Zentrums für Psychosoziale Medizin vom Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf die ‚leichte‘ Gesundheits-App „Glücklich“ entwickelt. Der Entwicklungsprozess der „Glücklich-App“ und die Erkenntnisse aus dem Projekt sind [...]

Von |2023-12-19T11:58:11+01:0019.12.2023|

Die Extra-MOIN! ist da

Wir haben eine Sonderausgabe der MOIN!, des  Newsletters der Lebenshilfe Hamburg,  veröffentlicht. Darin zu finden sind viele Infos aus dem Projekt #LeichtOnline, zum Thema Künstliche Intelligenz und Barrierefreiheit sowie der Arbeit der Lebenshilfe Hamburg zu digitaler Teilhabe allgemein. Werfen Sie doch mal einen Blick hinein: https://lo.lhhh.de/die-extra-moin-ist-da/

Von |2023-12-12T12:24:42+01:0012.12.2023|

Hilft die Glücklich-App?

Wirkungsstudie zeigt positive Ergebnisse Seit 2021 entwickeln wir gemeinsam mit dem der Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie von dem Zentrum für Psychosoziale Medizin des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf die ‚leichte‘ Gesundheits-App „Glücklich“. Die Glücklich-App bietet verhaltenstherapeutische Übungen in Leichter Sprache zur Verbesserung des Selbstwertes und der Reduktion depressiver Symptome. Sie ist leicht bedienbar, kostenfrei in App Stores verfügbar [...]

Von |2023-12-07T16:07:06+01:0007.12.2023|

Textprüfung

Was macht eigentlich die Prüfungsgruppe am Campus Uhlenhorst? Die Lebenshilfe schreibt Texte in Leichter Sprache. Leichte Sprache ist ein ganz einfaches Deutsch. Menschen können Leichte Sprache besser verstehen. Diese Texte sind für: Menschen mit Lern-Behinderung Menschen mit geistiger Behinderung Menschen mit Leseproblemen Wenn ein Text [...]

Von |2023-11-13T13:08:30+01:0013.11.2023|

Gemeinsam auf dem Weg zu digitaler Teilhabe

Was muss in der Entwicklung leichter digitaler Angebote für Menschen mit geistiger Behinderung berücksichtigt werden? Warum sind sie auch für Verbände und Unternehmen wichtig? Warum ist die von uns gemeinsam mit dem UKE entwickelte Glücklich-App ein gutes Beispiel für leichte digitale Angebote? Und was sind die nächsten Meilensteine für digitale Teilhabe für Menschen mit [...]

Von |2023-05-17T15:02:27+02:0017.05.2023|

Projekt ‚leichte‘ Gesundheits-App

Gesundheits-Apps für Menschen mit Behinderung Auf dem Gesundheitsmarkt entstehen derzeit zahlreiche ‚Gesundheits-Apps‘ mit dem Ziel, Menschen zu gesünderem Verhalten zu animieren. Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen finden sich dabei nicht im Fokus der Entwickler*innen und Anbieter. Verständlichkeit und Bedienbarkeit der Apps erfordern oft ein hohes Maß an kognitiver Leistungsfähigkeit und Selbstreflexion. [...]

Von |2024-01-04T10:06:22+01:0009.02.2023|

Da brummte der Kopf!

Letzte Woche traf sich wieder die Begleitgruppe vom Projekt #LeichtOnline. Diesmal hat die Gruppe sehr viel besprochen und geplant. Hier nur ein Beispiel: Wir haben ein anderes Treffen geplant. Mitglieder der Begleitgruppe werden Projektpartner treffen und sich mit ihnen austauschen. Die Projektpartner arbeiten mit #LeichtOnline zusammen. Es sind zum Beispiel Unternehmen. Alle Projektpartner finden [...]

Von |2022-11-18T09:58:58+01:0017.11.2022|

Im August gab es ein Treffen von der Begleit-Gruppe

Unsere Begleit-Gruppe bespricht alles, was im Projekt Leicht Online passiert: Welche Ergebnisse aus den Untersuchungen herauskommen. Welche Fragen noch untersucht werden müssen. Wie die Untersuchungen aussehen müssen. Dieses Mal haben wir etwas Neues gemacht: Die Teilnehmer von der Gruppe haben eine Internet-Seite geprüft. Sie haben untersucht, ob es [...]

Von |2022-08-30T11:34:10+02:0030.08.2022|
Nach oben