///Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP)
Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP) 2017-06-03T13:51:41+00:00

Ambulante Sozialpsychiatrie (ASP)

ASP (ehemals Personenbezogene Betreuung von psychisch kranken Menschen –  PPM) ist eine Unterstützung für Menschen mit psychischer Erkrankung ab 21 Jahren, damit sie eigenverantwortlich in der eigenen Wohnung leben und ihren Alltag bewältigen können.

Ziel der Betreuung ist es, Ihre Lebenssituation zu stabilisieren und die Selbständigkeit zu fördern.

Wir beraten und unterstützen Sie auf dem Weg in ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben.
Dabei erhalten Sie von uns die Hilfe, die Sie persönlich benötigen, z.B.:

  • Bei allen Fragestellungen rund ums „Wohnen“
  • Bei Fragen zu finanziellen und behördlichen Angelegenheiten
  • Bei Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Zur Stabilisierung Ihrer psychischen und körperlichen Gesundheit
  • In Krisensituationen
  • Im Bereich Bildung und Arbeit

Helga Schacht
Geschäftsführung Betreuungsdienste
E-Mail: helga.schacht@lhhh.de
Telefon: (040) 689 433-22

Björn Rowold
Betreuungsdienste
E-Mail: bjoern.rowold@lhhh.de
Telefon: (040) 689 433-24

Lebenshilfe Hamburg e.V.
Stresemannstraße 163
22769 Hamburg

Telefax: (040) 689 433-13