Am Freitag, 4. September  von 11.00 bis 13.00 Uhr findet ein Treffen unserer kultursensiblen Selbsthilfegruppe statt.

Herzlich willkommen sind Menschen mit Behinderung und Migrationserfahrung und ihre Angehörigen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und interessante Gespräche.
Wir sprechen Deutsch/ العربية / русский  / زبان فارسی

Wo? In den Räumen der Lebenshilfe, Stresemannstraße 163, 22769 Hamburg

Wir haben einen großen Raum, um uns gegenseitig zu schützen.
Wir halten Abstand.
Bei schönem Wetter gehen wir in den Park.

WICHTIG:

Um sich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, bitte wir Euch um Folgendes:

  • Bitte meldet Euch vorher über whatsapp, Telefon oder E-Mail bei uns an.
  • Wir sind maximal 10 Personen in einem großen Raum.
  • Wer krank ist, muss zu Hause bleiben.
  • Auch wenn Ihr Euch nicht gut fühlt (zum Beispiel habt Ihr Halsschmerzen, Fieber oder Husten), sollt Ihr zuhause bleiben.
  • Wer positiv auf das Corona Virus getestet ist, darf nicht kommen.
  • Wer in den letzten 14 Tagen vor dem Treffen Kontakt mit jemandem hatte, der mit dem Corona Virus infiziert ist, darf nicht zu den Treffen kommen.
  • Bitte haltet auch in der Lebenshilfe 1,5m Abstand.
  • Bitte tragt eine Maske, wenn ihr bei der Lebenshilfe ankommt.

Whatsapp: 0163 8589067

E-Mail: GESA.MUELLER@LHHH.DE

Telefon: 040-689 433 19

 

Viele Grüße von Tatjana, Karim und Gesa von der Lebenshilfe Hamburg