//Wir sind die Neuen

Wir sind die Neuen

Unsere neuen Mitarbeiter stellen sich vor

Foto: Jacopo Colombini

Jacopo Colombini

Email: Jacopo.Colombini@LHHH.de

Seit dem 3.12.2018 bin ich neuer Mitarbeiter im Projekt ZuFlucht Lebenshilfe. Ende Januar 2019 habe ich meine Doktorarbeit in Kulturwissenschaften abgeschlossen.  Durch meine akademischen und praktischen Erfahrungen mit dem Thema Migration in Hamburg und gemeinsam mit den erfahrenen Kollegen des Projekts ZuFlucht, möchte ich den Aufbau einer Beratungsstelle für Geflüchtete Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen unterstützen. Ziel der Interkulturellen Beratung ist die kurzfristige und erfolgreiche Überleitung der Betroffenen in das bestehende Eingliederungs- Hilfesystem.

Foto: Abdulkarim Shkees

Abdulkarim Shkees

Email: Abdulkarim.Shkees@LHHH.de

Im September letzten Jahres habe ich mein Studium “Master of Peace and Security Studies” am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik (IFSH) der Universität Hamburg abgeschlossen. Seit Februar 2019 helfe ich meinen Kolleginnen bei der Beratung und Begleitung von Geflüchteten mit Behinderung und ihren Familienangehörigen. Bei der Lebenshilfe Hamburg unterstütze ich auch das Projekt „Kultursensible Selbsthilfegruppen für Menschen mit Behinderung und Migrationserfahrung“. Ich freue mich, dass ich der Lebenshilfe Hamburg unter die Arme greifen darf.

Foto: Sadeg Borati

Sadeg Borati

Email: Sadeg.Borati@LHHH.de

Hi, mein Name ist Sadeg Borati.

Ich arbeite jetzt seit dem 01.12.2018 bei der Lebenshilfe. Ich unterstütze Sarah Meß als Peer Berater in der EUTB (Ergänzende Unabhängige Teilhabe Beratung). Ein Peer Berater ist einer, der dasselbe oder ein ähnliches Problem hat wie der oder die ratsuchende Person. Ich bin Rollifahrer und habe selber eine Lernbehinderung. Davor habe ich bei der Lebenshilfe ein Praktikum gemacht.

Bevor ich bei der Lebenshilfe angefangen habe, habe ich in einem Catering Unternehmen gearbeitet. Dies war ein ausgelagerter Arbeitsplatz einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung, davor habe ich auch lange innerhalb der Werkstatt in verschiedenen Bereichen gearbeitet.

Foto: Ulrike Stüve

Ulrike Stüve

Email: Ulrike.Stueve@LHHH.de

Bereits seit Februar 2016 arbeite ich für die Lebenshilfe Hamburg: begonnen habe ich als Schulbegleiterin, im Anschluss daran war ich Studienassistentin . Seit Kurzem unterstütze ich in der Geschäftsstelle die Verbandsarbeit. Ursprünglich habe ich Bibliotheks- und Informationswissenschaft studiert und war als Bibliothekarin u.a. in der der Leseförderung tätig. Ich freue mich auf ein neues Arbeitsgebiet!

Foto: Georg Knigge

Georg Knigge

Email: Georg.Knigge@LHHH.de

Im August 2018 habe ich mein Bachelorstudium der Psychologie an der Medicalschool Hamburg abgeschlossen und arbeite seit Oktober 2018 für die Lebenshilfe Hamburg in einer Doppelfunktion. Zum einen bin ich für unseren Betreuungsdienst tätig und konzentriere mich dabei auf die Unterstützung unserer Klienten in verschiedenen Lebensbereichen, mit dem übergeordneten Ziel ihre Selbstständigkeit zu fördern und zu verbessern. Zum anderen bin ich seit Februar 2019 für das Projekt „ZuFlucht /Flucht und Behinderung“ tätig. Zusammen mit meinen Kollegen gebe ich mein Bestes, um Familien mit Fluchtgeschichte zu begleiten und zu beraten, um sie möglichen Versorgungssystemen zuzuführen.

Von |2019-03-11T12:03:33+00:0005.03.2019|