Lesen, schreiben, rechnen

Zum Text in Einfacher Sprache hier klicken

Freie Plätze in den Kursen der Erwachsenenbildung

Mein Name ist Manuel. Ich leite die Kurse „Lesen und Schreiben“ und „Rechnen und Umgang mit Geld“ in der Geschäftsstelle der Lebenshilfe Hamburg in Altona. Dazu lade ich dich herzlich ein!

Ich war nicht immer gut in der Schule. Besonders das richtige Schreiben fiel mir sehr schwer. Es ist kein gutes Gefühl, wenn man merkt, dass man nicht doof ist, aber man Dinge wie Rechnen, Lesen und Schreiben nicht gut kann – Fähigkeiten, die allen anderen so leicht fallen. Aber mit viel Übung und der richtigen Lehrerin habe auch ich das richtige Schreiben gelernt. Ich weiß also, wie schwer es manchmal ist und dass es nicht schlimm ist, wenn man mal ein Wort falsch liest oder bei einer Rechenaufgabe das falsche Ergebnis hat.

Lesen und Schreiben

Im Deutschkurs verbessern wir dein Lesen und lernen Regeln, die uns helfen Wörter richtig zu schreiben. Du solltest also schon etwas lesen und schreiben können.

Rechnen und der Umgang mit Geld

Außer mit Rechenaufgaben beschäftigen wir uns im Rechenkurs auch mit Themen rund ums Geld. Wir fragen, warum wir eigentlich Steuern und Miete zahlen müssen. Und wir schauen uns an, welche Kosten bei einem Handyvertrag entstehen. Themen, mit denen ich mich sehr gut auskenne.

Bei uns gibt es keine Tests oder Noten. Du kannst dir freinehmen, wenn du mal keine Zeit oder Lust hast. Wir lernen viel, aber meine Kursteilnehmer und ich blödeln auch herum oder spielen mal ein Spiel. Deine Sorgen darfst du natürlich auch zum Kurs mitbringen und davon erzählen. Über Kuchen freuen wir uns aber auch!

Mit dem Umzug der Lebenshilfe nach Altona haben wir tolle neue Räume gewonnen, leider aber auch ein paar Teilnehmer verloren, denen der Weg nach Altona zu lang ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns zu einer Schnupperstunde besuchst. Ruf einfach vorher bei der Lebenshilfe Hamburg an!

Erwachsenen-Bildung für Menschen mit Behinderung.
Jeden Mittwoch gibt es 2 Kurse bei der Lebenshilfe Hamburg:

  • 17:00 Uhr: Kurs Rechnen und Umgang mit Geld
  • 18:30 Uhr: Kurs Lesen und Schreiben

Die Kurse sind für erwachsene Menschen mit Behinderung. Sie treffen sich und üben zusammen. Die Gruppen sind klein, damit alle gut mitmachen können. Der Kursleiter heißt Manuel Riesenbeck. Er sucht für jeden Teilnehmer die passenden Aufgaben aus.

Haben Sie Lust auf einen Kurs mit netten Leuten?

In beiden Kursen gibt es freie Plätze.

Jeder Kurs kostet 15 Euro und hat 10 Termine.
Die Gruppe freut sich auf neue Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Tipp: Sie können gern einen Probe-Termin mitmachen. Dafür müssen Sie nichts bezahlen.

Sie müssen nur bei der Lebenshilfe Hamburg anrufen.

Die Techniker Krankenkasse fördert unsere beiden Grundbildungskurse:

Logo Techniker Krankenkasse

Wir sagen Danke!

Für die krankenkassenindividuelle Selbsthilfeförderung nach § 20c SGB V für das Projekt „Grundbildungskurse für Menschen mit geistiger Behinderung“ im Jahr 2018 bedanken wir uns herzlich bei der Techniker Krankenkasse.

Von |2018-08-02T13:55:55+00:0027.07.2018|