Kommen Sie in unser Team

Menschen mit Behinderung – auch mit komplexen geistigen und körperlichen Handicaps – wollen am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Sie wollen möglichst viel in ihrem Leben selbst entscheiden, Spaß haben, kommunizieren, unterwegs sein, spannende Erfahrungen machen – und eine Unterstützung und Pflege bekommen, die kein Routineprogramm ist, sondern zu ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen passt.
In unserem Wohnhaus im Karl-Schütze-Heim in Merkendorf wollen wir das möglich machen. Unser Haus gehört zum Hamburger Lebenshilfe-Werk, das Wohnhäuser und Beschäftigungsmöglichkeiten in Hamburg und Schleswig-Holstein betreibt.

Worum geht es?

Wir suchen zu sofort oder ggf. später eine engagierte Person in Vollzeit (39,5 Wochenstunden, befristet für die Dauer eines Beschäftigungsverbotes und sich anschließender Mutterschutzzeit, bis (zunächst) längstens 09.03.2025), vorzugsweise mit der Qualifikation Sozialpädagoge, Heilpädagoge (m/w/i/t) als Leitungskraft.

Die Stelle umfasst die Leitung eines Hauses im Karl-Schütze-Heim.

Sie bringen mit…

Sie sollten Lust haben, zu leiten, möglichst ein einschlägiges Studium absolviert haben und über mehrjährige Erfahrung in der Assistenz für Menschen mit geistiger Behinderung verfügen. Denkbar wäre auch die Einstellung einer Assistenzfachkraft (Heilerzieher/in, Heilerziehungspfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Altenpfleger/in, Ergotherapeut/in, Erzieher/in) mit entsprechender Vorerfahrung und der Bereitschaft, an einer berufsbegleitenden Weiterbildung Sozialmanagement/Einrichtungsleitung teilzunehmen.
Sie sollten sich den Grundsätzen der Personenzentrierung und Sozialraumorientierung verpflichtet fühlen und wissen, wie man diese Orientierungen gemeinsam mit den MitarbeiterInnen in der täglichen Arbeit umsetzt.
Als Leitungskraft sollten Sie bereit sein, an der Weiterentwicklung der Gesamteinrichtung und des Leistungsangebots des Lebenshilfe-Werks in Ostholstein mitzuwirken.

Freuen Sie sich auf…

Wir bieten eine Aufgabe mit viel Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten, eine kollegiale und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Leitungsteam.

Weitere Infos

Arbeitsbeginn: ab sofort, (39,5 Wochenstunden, befristet für die Dauer eines Beschäftigungsverbotes und sich anschließender Mutterschutzzeit, bis (zunächst) längstens 09.03.2025)

Vergütung: nach Tarifvertrag (TVAVH ) nach Entgeltgruppe S 17  und eine zusätzliche Altersvorsorge

Sonstiges: Deutschlandticket, Jobrad, Mitgestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten, zusätzliche freie Tage über den regulären Urlaub hinaus.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Nähere Informationen zum Karl-Schütze-Heim finden Sie unter www.hamburger-lebenshilfe-werk.de.

Ihre neue Arbeitsstelle ist nur ein paar Klicks entfernt – fangen Sie mit uns etwas Neues an und bewerben Sie sich!

Bewerbungen erbitten wir bis zum 19.06.2024 per Mail an nadine.faase@hamburger-lebenshilfe-werk.de. Hier können Sie auch vorab weitere Auskünfte einholen (Tel. 04561-5156-190).

Oder bewirb dich online.
Hier geht es zum Bewerbungsformular: