Startseite/Schlagwort: BTHG

Rückblick: Infoabend BTHG

Info-Abend mit Professor Dr. Dr. Bernzen Am 9. September hat Professor Dr. Dr. Bernzen bei uns über das Bundesteilhabegesetz (kurz: BTHG) gesprochen. Er ist Rechtsanwalt in der Hamburger Kanzlei BERNZEN SONNTAG. Über 40 interessierte Menschen haben an dem Abend teilgenommen, zugehört und Fragen gestellt. Zum 1. Januar 2020 treten die Änderungen des BTHG in [...]

Von |2019-10-10T14:48:50+02:0010.10.2019|

Neu: Infoabende zum BTHG

Mittwoch, 09. Oktober 2019 und 13. November 2019 Wir laden Sie zu zwei Infoabenden zum Bundesteilhabegesetz (BTHG) ein! Herr Prof. Dr. Dr. Bernzen wird Sie über die wesentlichen Änderungen des BTHG informieren,  die zum 01.01.2020 in Kraft treten. Prof. Dr. Dr. Bernzen ist Mitglied des Bundesvorstands der Lebenshilfe, berät und vertritt Dienste und Einrichtungen der [...]

Von |2019-09-26T12:15:36+02:0019.09.2019|

Tipp: Leichte Sprache zum BTHG in Hamburg

Im Bundes-Teilhabe-Gesetz (kurz: BTHG) stehen neue Regeln für Unterstützungsleistungen für Menschen mit Behinderung. Ab 1. Januar 2020 treten einige der Änderungen in Kraft, so dass sich zur Zeit viele Menschen vorbereiten: Menschen mit Behinderung, Ihre Angehörigen und Betreuer aber auch die Behörden. Die meisten Menschen finden Themen wie Gesetze und Verwaltungsverfahren schwierig - Leichte Sprache [...]

Von |2019-09-18T16:19:26+02:0018.09.2019|

Bundes-Teilhabe-Gesetz: Checkliste

Ab dem 1. Januar 2020 gilt das neue Bundes-Teilhabe-Gesetz (BTHG). Mit diesem Gesetz ändern sich viele Leistungen für Menschen mit Behinderung. Vor allem die Leistungen für Menschen mit Behinderung, die in Einrichtungen leben. Die Bundesvereinigung der Lebenshilfe hat deshalb eine Checkliste zusammengestellt: Wie bekomme ich Leistungen zur Teilhabe? Was muss ich bis Ende 2019 machen? [...]

Von |2019-07-22T11:06:02+02:0022.07.2019|

Bundes-Teilhabe-Gesetz: „Man muss etwas wollen!“

Info-Abend mit Professor Dr. Bernzen Am 24. Januar hat Professor Dr. Bernzen bei uns über das Bundes-Teilhabe-Gesetz (kurz: BTHG) gesprochen. Er ist Rechtsanwalt in der Hamburger Kanzlei BERNZEN SONNTAG. Etwa 30 interessierte Menschen haben an dem Abend teilgenommen, zugehört und Fragen gestellt. Das BTHG betrifft das Leben von Menschen mit Behinderungen. Es ist wichtig, [...]

Von |2018-01-25T17:25:18+01:0025.01.2018|

Vor­gestellt: Johanna Kuhtz

Johanna Kuhtz ist Mitglied im Vorstand der Lebenshilfe Hamburg und stellvertretende Vorsitzende. Im Artikel schreibt sie, warum sie sich für die Lebenshilfe engagiert. Annalena und mein Weg zur Lebenshilfe Um meinen Weg zur Lebenshilfe Hamburg zu beschreiben, möchte ich zunächst auf die enge Beziehung zu meiner älteren Schwester Annalena (Angelman-Syndrom, geistige Schwerstmehrfachbehinderung) [...]

Von |2019-07-22T13:44:11+02:0007.01.2018|

Newsletter Dezember

Unser letzter Newsletter in diesem Jahr mit dem Schwerpunkt: Bundesteilhabegesetz Das steht drin: Bundesteilhabe-Gesetz: Was ändert sich in 2018? Artikel auf dieser Internetseite lesen. 24. Januar: Info-Abend in Leichter Sprache zum Bundes-Teilhabe-Gesetz. Weiterlesen auf dieser Internetseite. Vorgestellt: Johanna Kuhtz ist seit 2016 im Vorstand der Lebenshilfe Hamburg. So schön ist Hamburg: Die Reeperbahn. Weiterlesen [...]

Von |2017-12-14T14:09:24+01:0014.12.2017|

Info-Abend in Leichter Sprache: Das Bundes-Teilhabe-Gesetz.

Wir laden alle ein. Info-Abend in Leichter Sprache: Das Bundes-Teilhabe-Gesetz. Neue Regeln für Unterstützungs-Leistungen. Seit dem Jahr 2017 gibt es ein neues Gesetz: Das Bundes-Teilhabe-Gesetz. Die Abkürzung ist: BTHG. Im BTHG stehen neue Regeln für Unterstützung. Zum Beispiel: Unterstützung von einem Betreuer Unterstützung in einer Wohngruppe Darum ist [...]

Von |2018-01-25T11:36:20+01:0001.12.2017|

Info-Abend in Leichter Sprache: Das Bundes-Teilhabe-Gesetz.

Wir laden alle ein. Info-Abend in Leichter Sprache: Das Bundes-Teilhabe-Gesetz. Neue Regeln für Unterstützungs-Leistungen. Seit dem Jahr 2017 gibt es ein neues Gesetz: Das Bundes-Teilhabe-Gesetz. Die Abkürzung ist: BTHG. Im BTHG stehen neue Regeln für Unterstützung. Zum Beispiel: Unterstützung von einem Betreuer Unterstützung in einer Wohngruppe Darum ist [...]

Von |2019-07-22T13:33:24+02:0029.11.2017|

Bundesteilhabegesetz: Was ändert sich in 2018?

In einfacher Sprache: Das Bundesteilhabe-Gesetz gilt seit 2016. In dem Gesetz stehen sehr viele neue Regeln für Unterstützung. Die neuen Regeln kommen Schritt für Schritt. Jedes Jahr gelten mehr neue Regeln und im Jahr 2023 gelten dann alle Regeln aus dem Bundesteilhabe-Gesetz. Im Text stehen 3 wichtige Änderungen im Jahr 2018: Bevor ein [...]

Von |2017-12-14T14:35:01+01:0014.11.2017|