Über Hanna Wöhrl

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Hanna Wöhrl, 5 Blog Beiträge geschrieben.

Glücklich und gesund

Neues Thema unserer Podcasts Mitmischen und Mitklang ist das Glück: Was kann das Wort „Glück“ alles bedeuten? Was ist wichtig für ein glückliches Leben? Was sagt die eine Person, was die andere? Das wird uns in mehreren Folgen beschäftigen. Den Auftakt macht Mitmischen: In Folge 5 interviewt Luis Gettert vom Campus Uhlenhorst Hamburg (links im [...]

Von |2022-11-18T11:58:12+01:0018.11.2022|

Da brummte der Kopf!

Letzte Woche traf sich wieder die Begleitgruppe vom Projekt #LeichtOnline. Diesmal hat die Gruppe sehr viel besprochen und geplant. Hier nur ein Beispiel: Wir haben ein anderes Treffen geplant. Mitglieder der Begleitgruppe werden Projektpartner treffen und sich mit ihnen austauschen. Die Projektpartner arbeiten mit #LeichtOnline zusammen. Es sind zum Beispiel Unternehmen. Alle Projektpartner finden [...]

Von |2022-11-18T09:58:58+01:0017.11.2022|

Startschuss für unsere Podcasts

Wir haben es angekündigt und nun ist sie da: Die erste Staffel unserer Podcasts – zum Thema Teilhabe. „Mitmischen Lebenshilfe Hamburg“ ist in Einfacher Sprache. „Mitklang Lebenshilfe Hamburg“ ist in Schwerer Sprache. Sie finden die Podcasts hier. Zudem sind sie auch auf Spotify und Apple Podcasts zu hören. Einen Riesendank an Arthur Stuckensen (Musik) und [...]

Von |2022-09-16T14:54:00+02:0016.09.2022|

Mitreden und Gehör suchen

Wir machen Podcasts Wie können unsere Selbstvertreter:innen wirklich mitmischen und ihre Anliegen zur Sprache bringen? Diese Frage war der zündende Funke zu diesem Vorhaben: Wir machen Podcasts! Die Vorbereitungen und Aufzeichnungen laufen nun auf Hochtouren. Bald ist es soweit: Die erste Kurzstaffel wird hier auf LHHH.de veröffentlicht und über Spotify und Apple Podcasts erhältlich [...]

Von |2022-08-24T11:02:47+02:0024.08.2022|

Die Kraft des inneren Neinhorns

„Lasst Euch nicht unterkriegen!“ Von Victoria Amwenyo Ein herzliches Hallo und danke an alle, die dies lesen und an meinen Gedanken teilhaben. Lasst mich euch eine kleine Geschichte erzählen, die mich aus anderen als den üblichen Gründen wünschen ließ, nicht blind zu sein. 2009 verbrachte ich einige Wochen in einer Traumaklinik. Leider wäre ich fast [...]

Von |2021-04-14T14:18:55+02:0014.04.2021|
Nach oben