/, Einfache Sprache, Freie Stellen, Leichte Sprache/Freie Stelle: BeraterIn mit geistiger Behinderung oder Lernbehinderung

Freie Stelle: BeraterIn mit geistiger Behinderung oder Lernbehinderung

Peer-BeraterIn für EUTB: Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung

Seit Februar gibt es die EUTB bei der Lebenshilfe Hamburg. Die Teilhabeberatung unterstützt Menschen mit einer Behinderung bei der Suche nach Informationen – zum Beispiel zum Schwerbehindertenausweis, zu Wohnangeboten oder zu anderen Unterstützungsmöglichkeiten.

Die Teilhabeberatung soll als Peer-Beratung stattfinden. Das bedeutet: Die BeraterInnen haben selbst auch eine Behinderung.

Tipp: Hier finden Sie mehr Informationen über die Teilhabeberatung in Leichter Sprache: Neu bei der Lebenshilfe Hamburg : Teilhabe – Beratung

BeraterIn mit geistiger Behinderung oder Lernbehinderung

Jetzt suchen wir einen zweiten Berater oder eine Beraterin mit einer geistigen Behinderung oder Lernbehinderung.

  • Wann: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
  • Wie lange: Das Projekt ist zunächst befristet bis zum 31.12.2020.
  • Wieviele Stunden: Der Stellenumfang beträgt 20 Wochenstunden.

Bewerben Sie sich jetzt

Wir verzichten auf klassische Bewerbungsunterlagen. Auf dieser Seite finden Sie zwei Dokumente in einfacher Sprache:

  1. Alle Informationen zur Stelle sind im Stellenabgebot.
  2. Darunter finden Sie den Bewerbungsbogen in einfacher Sprache.

Bitte füllen Sie den Bogen aus und schicken ihn an Frau Meß. Wir freuen uns auf viele Bewerbungen.

In Einfacher Sprache:

Haben Sie Fragen?

Dann melden Sie sich bei Frau Sarah Meß.

Sarah Mess

Sarah Meß
E-Mail: sarah.mess@lhhh.de
Telefon: (040) 689 433-21

Lebenshilfe Hamburg e.V.
Stresemannstraße 163
22769 Hamburg

Telefax: (040) 689 433-13

Von |2018-08-14T11:31:08+00:0004.07.2018|