/, Veranstaltungen/Reise in den Bundestag: 13. Februar 2018

Reise in den Bundestag: 13. Februar 2018

Dr. Matthias Bartke lädt in den Bundestag ein!

Dr. Matthias Bartke ist der Vorsitzende der Lebenshilfe Hamburg. Und er ist Abgeordneter im Deutschen Bundestag in Berlin. Im Februar 2017 hat er schon einmal eine Reisegruppe zu Besuch in den Deutschen Bundestag eingeladen. Hier können Sie den Rückblick lesen:

Jetzt gibt es einen neuen Reisetermin!

Am 13. Februar 2018 können wieder 30 Menschen mit Behinderung nach Berlin fahren und den Bundestag besuchen. Das passiert an dem Tag:

  • Treffen am Hamburger Hauptbahnhof: Wir treffen uns morgens um 7:00 Uhr am Hamburger Hauptbahnhof (Reisezentrum) und fahren mit der Bahn nach Berlin.
  • Führung durch den Deutschen Bundestag
  • Besichtigung der Kuppel im Bundestag
  • Mittagessen im Paul-Löbe-Haus
  • Spaziergang zum Brandenburger Tor
  • Rückfahrt: Wir fahren zusammen wieder mit der Bahn nach Hamburg und sind etwa 20:30 Uhr wieder am Hauptbahnhof

Wichtig: Am 13. Februar ist Dr. Bartke nicht dabei. Aber wir haben 2 Tage nach dem Ausflug eine Nachbesprechung in der Lebenshilfe: Dann können Sie Dr. Bartke kennen lernen und er redet über seine Arbeit im Bundestag. An dem Abend schauen wir uns auch zusammen die Fotos vom Ausflug an.

Der Ausflug am 13. Februar 2018:

  • Datum: Dienstag, 13. Februar 2018
  • Beginn in Hamburg: 7:00 Uhr morgens
  • Treffpunkt: Hamburger Hauptbahnhof, vor dem DB-Reisezentrum.
  • Rückkehr nach Hamburg: Etwa 20:30 Uhr am Hauptbahnhof
  • Wieviel: Der Ausflug ist kostenlos, Sie müssen nichts bezahlen. Sie brauchen nur Geld, wenn Sie zwischendurch eine Kleinigkeit essen wollen.

Die Nachbesprechung am 15. Februar 2018:

  • Wann: Donnerstag, 15.02.2018 um 18:00 Uhr
  • Wo: Lebenshilfe Hamburg in der Neuen Flora

Wollen Sie mitmachen? Einfach anmelden:

Der Ausflug ist für Mitglieder der Lebenshilfe Hamburg. Wenn Sie kein Mitglied sind, sprechen Sie uns gern an – vielleicht gibt es noch einen freien Platz.

Tipp: Sie können auch einfach Mitglied werden. Menschen mit Behinderung müssen dafür nichts zahlen. Hier finden Sie mehr Infos: Mitgliedschaft in Leichter Sprache.

Betreuungsdienste
E-Mail: bjoern.rowold@lhhh.de
Telefon: (040) 689 433-24

Lebenshilfe Hamburg e.V.
Stresemannstraße 163
22769 Hamburg

Telefax: (040) 689 433-13

Von | 2018-01-16T10:00:09+00:00 20.12.2017|