//BetreuerIn in der Schulbegleitung

BetreuerIn in der Schulbegleitung

Aktuell haben wir mehrere Stellen für qualifizierte Kräfte und Betreuer mit Erfahrung zu besetzen.

Kinder und Jugendliche mit erheblichem Unterstützungsbedarf im Bereich der geistigen oder körperlich-motorischen Entwicklung sowie Kinder und Jugendliche mit psychosozialer Beeinträchtigung können Schulbegleitung erhalten. Die Schulbegleitung umfasst die Betreuung und Unterstützung während des Unterrichts. Die Aufgabe des Betreuers/ der Betreuerin ist es, den Schüler oder die Schülerin zu unterstützen und so die Teilnahme am Unterricht zu ermöglichen. Dabei arbeiten die Schulbegleiter eng mit der Klassenleitung und weiterem Fachpersonal zusammen.

Folgende Qualifikationen können in der Schulbegleitung eingesetzt werden:

  • Sozialpädagogischer Assistent/ Assistentin
  • Heilerziehungspfleger, -in
  • Heilerzieher, -in
  • Erzieher, -in
  • Ergotherapeut, -in
  • oder vergleichbare Abschlüsse aus den Bereichen Sonder- und Sozialpädagogik

Auch MitarbeiterInnen aus der Gesundheits- und Krankenpflege können sich gern bewerben.

Noch keine Qualifikation?

Sie können sich auch ohne eine dieser Qualifikationen bewerben, wenn Sie entsprechende Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder im sozialen Bereich haben.

Haben Sie Interesse?

Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung unter dem Betreff: „BetreuerIn in der Schulbegleitung“.

Schicken Sie uns Ihre Bewerbung gern per Email. Wir freuen uns.

Ansprechpartner:

Freiwilliges Soziales Jahr, Betreuungsdienste
E-Mail: andreas.neu@lhhh.de
Telefon: (040) 689 433-25

Lebenshilfe Hamburg e.V.
Stresemannstraße 163
22769 Hamburg

Telefax: (040) 689 433-13

Von | 2017-07-31T16:48:08+00:00 02.06.2017|